News aus der Chuchi

Gemeinsam zu kochen macht viel mehr Spaß. Und an einer größeren Tafel in einer geselligen Runde schmeckt das selbst gekochte Essen gleich noch mal so gut.

Wir wollen die Freude am Kochen vermitteln, aber nicht nur das - Lebensfreude entsteht auch durch Genuß, Gesundheit, und Blicke in fremde Küchen und Kulturen, wie sie durch Reisen und Urlaub vermittelt werden.

Kochen mit Freude und hin und wieder  etwas Neues auszuprobieren macht auch anderen Freude. Es gibt nicht viele Dinge, die schöner sind als ein gutes Essen.

Dies soll kein „Einmal“ Erlebnis sein.


Wir geben interessierten Hobbyköchen die Möglichkeit einfach einmal eine gewisse Zeit (z.B. 1 Jahr)  bei uns, in unser Clubleben „hineinzuschnuppern“ um sich auch gegenseitig kennenzulernen.

Nach diesem Schnupperjahr haben - der begeisterte Hobbykoch und die „Stoapfalz“ Chuchi`s  - die Möglichkeit sich zu entscheiden, für oder gegen eine Fortsetzung.
Als Mitglied im Club der kochenden Männer kann man z.B. verschiedene Kochorden (CdC Chef de Chuchi, Maitre de Chuchi oder Grand Maitre de Chuchi)  erkochen.

Wie sehen die Verpflichtungen aus?
Außer dem monatlichen Clubbeitrag  und einer aktiven Teilnahme an den Clubveranstaltungen gibt es keine weitere „Verpflichtung“. 
Die Kochtermine und die dazu ausgeloste Kochcrew von 4 - 6 Hobbyköchen sind jeweils für ein Halbjahr im voraus bekannt, so dass auch eine frühzeitige Terminabstimmung möglich ist. 

„Arbeitssitzungen“ oder Treffen mit Brotzeit finden ebenfalls einmal monatlich statt um einzelne Details von Kochabenden oder anderen Anlässen zu besprechen.

Stoapfalz Chuchi Amberg ehrt Alfred Pleitner und Peter Haberberger für 40 Jahre Mitgliedschaft. Chuchileiter Günter Kühnlenz überreicht goldenen Jackenknopf in Form eines Hummers, dem Symbol das die Marmiten auf der Kochjacke tragen.

 

Die Kochbrüder Alfred Pleitner und Peter Haberberger sind nun mehr als 40 Jahre Mitglied bei den Stoapfalz Chuchis Amberg und in der Bruderschaft der Marmiten. Beide bringen sich immer noch aktiv ins Clubgeschehen ein.

Alfred ist seit vielen Jahren Kassenprüfer und Träger des goldenen Emblems des CC-Clubs auf deiner Kochjacke. Peter hatte im Laufe seiner Mitgliedschaft schon viele Posten im Kochclub 

erfolgreich inne, u.a. auch Chuchileiter. Er ist eine tragende Säule des Kochclubs und engagiert sich  z.B. für die Durchführung der Kochkurse und Workshops, aber auch um neuen Kochbrüdern Tips & Tricks und Küchen Know-how zu vermitteln.

Beiden wurde von Chuchileiter Günter Kühnlenz ein goldener Hummer in Form eines Jackenknopfes überreicht.

 

Der Knopf ist in massivem 925er Silber gegossen und matt mit Gold plattiert und wurde von Batho Gündra, Kochbruder in Worms, entworfen und realisiert.

Batho ist ein hoch dekorierter Schmuckdesigner, ausgezeichnet mit zahlreichen Design- und Staatsehrenpreisen und lehrt an der Goldschmiedeschule Pforzheim.